Projekt Beschreibung

Du bist dir  immer noch unsicher, ob dir die Mastermind-Gruppe wirklich hilft?

Buche ein kostenloses Gespräch.

Karolina im Interview

Kurzvorstellung 

Ich bin Karolina Kardel und Gründerin von 360° Pferd. Mit 360° Pferd vereine ich meine Leidenschaft für das Schreiben – ich bin nämlich von Haus aus Redakteurin – mit meiner Leidenschaft für die Pferde.

Gestartet ist 360° Pferd Anfang 2015 als reiner Blog – damals noch unter dem Namen Pferdefreunde. Heute ist 360° Pferd nach wie vor ein Blog, ich habe mich aber mittlerweile zur Pferdeergotherapeutin ausbilden lassen und mache eine weitere Ausbildung als Physio Riding Coach. 360° Pferd gibt es deswegen nicht mehr nur online, sondern auch offline! Rund um meine Heimat 21244 Buchholz biete ich Pferdeergotherapie und Unterricht an. Mein Steckenpferd hierbei ist die Bodenarbeit.

Außerdem habe ich begonnen erste Onlineprodukte (eBooks, Onlinekurse) zu kreieren.

Herausforderung

Vor dem Coaching mit Gina war mir klar: Ich will am liebsten heute noch meinen Teilzeitjob im Onlinemarketing kündigen und von 360° Pferd leben. Ich möchte meine Arbeitszeit flexibel einteilen können, um für mein Kind da sein zu können. Und die Einnahmen, die ich jetzt mit 360° Pferd habe, reichen lange noch nicht aus, um davon leben zu können. Als echter Sicherheitsfreak kommt eine Kündigung mit dieser Ungewissheit nicht infrage.

Das wusste ich. Mehr wusste ich nicht. Ich hatte diese Vision, aber ich hatte weder einen Plan noch notwendige Struktur. Es war einfach ein großes Sammelsurium an Ideen, Vorhaben, Wünschen und Bedenken in meinem Kopf.

Meine größte Herausforderung ist mein Unternehmen als richtiges Unternehmen zu betrachten und nicht mehr als Hobby und netten Zeitvertreib, was es jahrelang war.

Zu einem Unternehmen gehört ein Was, ein Warum und ein Wie. Dies alles zu definieren und auf den Weg zu bringen ist gar nicht so leicht. Und vor allem das alles in Zahlen zu packen: Was bringen mir Fans bei Facebook und Seitenaufrufe, die mir die Miete nicht zahlen und den Kühlschrank nicht füllen? Aber wie ich aus Seitenaufrufen und Facebookfans Umsatz machen kann, fällt mir schwer zu greifen.

Wo willst du hin? Was wolltest du mit der Zusammenarbeit erreichen?

Das Coaching mit Gina sollte mir dabei helfen, ein wenig Ordnung in meine Gedanken zu bringen und mir zeigen, wie ein mögliches WIE aussehen kann. Wie kann ich es 360° Pferd ein Unternehmen machen, das mir mein Leben finanziert.

Welche einzelnen Schritte haben dir geholfen? Wie konnte ich dich deinem Ziel ein Stück näher bringen?

Das erste Coachinggespräch hat in meinem Kopf jede Menge bewegt. Gina hat mir geholfen, meine Vision zu konkretisieren. So haben wir beispielsweise über Werte gesprochen und der Wert, der mir am wichtigsten ist, ist SINN. Mit dieser Erkenntnis konnte ich noch einmal ganz anders auf 360° Pferd schauen und mir überlegen, was von dem, was ich mache, wirklich Sinn macht – und was nicht.

Dieser erste Ansatz unternehmerisch zu denken und zu agieren, den Gina mir mit auf den Weg gegeben hat, hat mir wahnsinnig weitergeholfen.

Was mir selbst wahnsinnig schwer fällt, ist zu verkaufen. Ich habe zwar einige Produkte erstellt, doch diese nur an wenigen Stellen beworben. Hier hat mir Gina sehr deutlich die Augen geöffnet: Wenn niemand weiß, dass es meine Onlinekurse und eBooks gibt, kann sie auch niemand kaufen und es kann kein Wachstum stattfinden.

Was ist deine Essenz unserer Zusammenarbeit?

Die wohl wichtigste Erkenntnis, die ich aus der Zusammenarbeit gewonnen habe, ist, dass ich alles wesentlich professioneller betrachten und effizienter angehen muss. Lange Zeit war mein Blog, der im Übrigen meine Markenbasis darstellt, rein zum Zeitvertreib. Möchte ich aber langfristig von meinem Unternehmen leben können, darf ich meine Zeit nicht ausschließlich dafür aufwenden, ausschließlich Gratisinhalte für meine Leser zu erstellen. Ich muss vielmehr schauen, wie ich mein Fachwissen und meine Expertise monetarisieren kann, welche Produkte ich kreieren und welche Angebote ich entwickeln kann. Auch muss ich meine Produkte wesentlich offensiver präsentieren, damit meine Leser wissen, was es bei mir gibt, und zu Kunden werden.

Das Coaching mit Gina hat bei mir einen riesigen Stein ins Rollen gebracht, denn es hat den Blick auf mein Unternehmen verändert. Die Umsetzung wird noch dauern. Aber ich kann nun endlich anfangen, für mich und mein Unternehmen einen konkreten Plan zu erstellen, an dem ich mich entlang hangeln kann, um 360° Pferd professioneller zu machen. Und ich bin mir ganz sicher, dass es nicht bei einem Coaching bleiben wird und ich auch in Zukunft immer wieder Ginas Expertise in Anspruch nehmen werde.

Vielen Dank, liebe Karolina! Hier gelangst du zu 360 Grad Pferd und hier geht es zum neuen Projekt tierisch vertextet.

Details

WER?

Karolina Kardel

WAS?

Pferdeblog, Texte für Pferdebusinesses, Pferde-Ergotherapie, Training für Pferdebesitzer

Darf ich vorstellen…

Erschaffe dein Business mit Pferd.

Finde heraus, wo du mit deiner Idee oder deinem Unterehmen stehst und wie du deinen Zielen und Wünschen ein Stück näher kommst.

Buche ein kostenloses Mini-Coaching!