Projekt Beschreibung

Tine im Interview

Kurzvorstellung

Ich bin Tine Hlauscheck, ein lustiger Mensch und ein kreativer Kopf. Ich bin Ausbilderin mit Leib und Seele, habe meinen Beruf von der Pike auf gelernt und darf mich seit 2010 Pferdewirtschaftsmeisterin nennen. Weil ich finde, dass eine erfolgreiche Pferdeausbildung mit den Fähigkeiten des Reiters steht und fällt, bin ich seit 2018 in stetiger Aus- und Weiterbildung bei Elaine Butler zum Rider-Ability-Coach.

Ich liebe es neue Wege zu gehen, und kreiere total gern, anstatt zu kopieren was alle anderen schon tun. So entstand 2015 mein erstes Buch „Steile Schulter, kurzer Rücken und Co. – Ausbildung und Korrektur von Pferden mit Exterieurmängeln“ und 2017 erfand und entwickelte ich das Kreis-Meister-Konzept. Auf Veranstaltungen und Messen bin ich oft selbst unterwegs und auch als Referentin gebucht (wie z. B. die Cavallo-Academy, die Equitana, die Pferd & Jagd, etc.), gebe Wochenend-Reitkurse, schreibe für namhafte Fachzeitschriften und bin Gast in Podcasts und diversen Online-Formaten.

Mein neustes „Baby“ entsteht ganz aktuell mit Ginas Hilfe und ich bin mir absolut sicher, auch das wird einzigartig sein.

Die Herausforderung

Da ich an vielen „Fronten“ gleichzeitig arbeite, neige ich dazu mich zu verzetteln, zu überlasten und im Stress total den Überblick zu verlieren. Wenn ich das Gefühl habe, die Arbeit kontrolliert mich und nicht andersrum, möchte ich alles hinschmeißen. Noch verstärkt wird dieser Wunsch, wenn sich die viele Arbeit finanziell einfach nicht auszahlt. Dazu kommt, dass ich mein ganzes Business komplett allein stemmen muss. Ich habe keinen Mitarbeiter oder Firmenpartner mit dem ich Dinge besprechen kann, mit dem ich mich austausche, brainstorme, etc. Das kann durchaus von Vorteil sein, ist aber oft sehr anstrengend und ermüdend und es verunsichert mich in Entscheidungsprozessen.

An diesem Punkt lernte ich Gina kennen. Ihre Herausforderung bestand also erst einmal darin, mich bei der Stange zu halten und davon zu überzeugen, der Reiterwelt nicht den Rücken zu kehren. Eine Aufgabe, die sie mit Bravour gemeistert hat.

Meine Herausforderung bestand darin, zu lernen, wie ein Unternehmer zu denken und zu handeln. Was will ich? Was brauche ich? Was kann weg? Was kann ausgelagert werden? Wo muss ich die Kontrolle abgeben um an anderer Stell effektiver sein zu können? Klare Pläne zu entwerfen, Zielvorgaben zu formulieren, auch mal in nackten Zahlen zu denken und schlicht und einfach mit Struktur zu arbeiten. Außerdem stehe ich mir durch meinen manchmal übertriebenen Wunsch nach Perfektionismus selbst im Weg und zweifle an meinen Fähigkeiten.

Wo willst Du hin? Was wolltest Du mit der Zusammenarbeit erreichen?

Ganz platt: weniger arbeiten, mehr verdienen! Ich habe mich viele Jahre dorthin hochgearbeitet, wo ich heute bin und ich bin sehr stolz darauf, aber die finanzielle Seite lässt doch immer noch zu wünschen übrig. Und mehr Geld durch mehr Arbeit zu erreichen…das Konzept habe ich durch und es funktioniert zwar bedingt, ist aber auf Dauer ein Killer für die geistige und körperliche Gesundheit, für soziale Kontakte, Beziehungen und ein ausgeglichenes Leben.

Welche einzelnen Schritte haben dir geholfen? Wie konnte ich dich deinem Ziel ein Stück näher bringen?

Als allererstes hast du von Anfang an so unfassbar stark an mich und meine Fähigkeiten geglaubt. Du hast so sehr für unsere Idee gebrannt, dass es unmöglich war sich deinem Enthusiasmus zu entziehen. Du hast sofort verstanden, wo ich hin will und hast dem ganzen ein Gesicht, einen Plan, einen Weg gegeben. Du bist bei jedem Meeting extrem gut vorbereitet, machst meiner Meinung nach weit mehr als du müsstest und stehst in allen Belangen mit Rat und vor allem mit Tat zur Seite. Neben deinem excellenten fachlichen Wissen bringst du Leidenschaft, Herzblut und Empathie mit in die Arbeit ein und man fühlt sich einfach kolossal unterstützt! Deine Ideen sind spitzenklasse und da du selbst aus der Pferdebrache kommst, weißt du genau, wie die Kunden ticken und was Erfolg verspricht und was nicht. Es ist unmöglich mit dir zusammenzuarbeiten und nicht voller Zuversicht und „Siegeswillen“ zu sein, dass nun alles gut wird.

Die Zusammenarbeit mit dir, war meines Erachtens die beste Idee, die ich in den letzten fünf Jahren hatte (ok, das Kreisi war auch nicht schlecht…;-)  ) und ich bin kein Mensch, der wehleidig zurück schaut, aber ich darf gar nicht daran denken was ich mir an Umwegen hätte ersparen können, wenn ich dich schon vor zehn Jahren getroffen hätte. Umso glücklicher bin ich, dass ich jetzt mir Dir einen Menschen an meiner Seite habe, der mir das Gefühl gibt, der Erfolg meiner kleinen Firma sei für ihn ganz genauso wichtig wie für mich.

Was ist deine Essenz unserer Zusammenarbeit?

Viele von uns Soloselbständigen sind es gewöhnt, alles alleine zu machen. Oft nicht mal als bewusste Entscheidung, sondern auch aus der Not, weil sich Hilfe zu holen natürlich auch Geld kostet. Also versucht man es alleine, wurschtelt so vor sich hin und glaubt, dadurch würde man Geld sparen. Genauso habe ich es auch getan. Ich habe dabei nicht nur Unmengen von Zeit verschwendet, weil meine Ergebnisse in Bereichen wie z. B. Marketing oder Vertrieb einfach ungenügend waren, sondern auch Geld versenkt, weil mir wichtige Kenntnisse fehlten. Durch die Zusammenarbeit mit Gina habe ich verstanden, dass die Ergebnisse nicht nur doppelt sondern vierfach so gut sind, wenn jeder das tut, worin er/sie sich richtig gut auskennt. Energien können gebündelt werden und die Umsetzung ist um ein vielfaches hochwertiger, effektiver und wirtschaftlicher. Das eigene Business fachkundig betreuen zu lassen und der objektive Blick von außen sind bares Geld wert und jeden Cent den man investiert bekommt man mehrfach zurück.

Kontakt

Wer?

Christine Hlauscheck

Was?

Bewegungs-Freiheit & Kreis-Meister-Konzept

Newsletter


Darf ich vorstellen…

Erschaffe dein Business mit Pferd.

Finde heraus, wo du mit deiner Idee oder deinem Unterehmen stehst und wie du deinen Zielen und Wünschen ein Stück näher kommst.

Buche ein kostenloses Mini-Coaching!