Eigentlich mittlerweile bekannt, trotzdem aber immer wieder unterschätzt und vernachlässigt: Die Definition des eigenen Wunsch- oder Zielkunden. Wer hier seine Hausaufgaben ordentlich macht und in die Tiefe der Bedürfnisse seines Kunden taucht, der wird umso besser, genauer und erfolgreicher arbeiten.

Damit steigt die Zufriedenheit auf allen Seiten und die Qualität der Leistung verbessert sich nachhaltig. Hör dir uunbedingt diese Folge an und kürze hier nicht ab!

Du willst keinen Beitrag und keine Podcastfolge verpassen? Hol dir den Business-Zirkel-Newsletter!

NEU im SHOP

Neueste Beiträge

Bist du schon im Business-Zirkel? Trag dich hier für meinen Newsletter ein: